Unternehmer sind dazu verpflichtet jährlich den Registrierkassen-Jahresbeleg zu überprüfen. Nicht nur Startbelege, sondern auch die Jahresbelege müssen geprüft werden. Die Prüfung des Registrierkassen Jahresbeleges ist noch bis 15. Februar möglich!
Möglichkeiten zur Prüfung des Jahresbeleges:

 

  1. Überprüfung mittels Handy App
    Wenn Sie über eine „klassische Registrierkasse“ verfügen, müssen Sie den QR Code Ihres Jahresbeleges mittels der Handy App des Finanzministeriums (Belegcheck App) scannen. Gegebenenfalls wird ein Authentifizierungscode verlangt. Den 12-stelligen Code benötigen Sie zur Prüfung des Beleges. Sie finden diesen in FinanzOnline unter der Funktion „Verwaltung von Authentifizierungscodes für Prüf-App für Kassenbelege“ –> Code anfordern.

 

  1. Automatische Überprüfung bei Nutzung bestimmter Kassensysteme
    Manche Kassensysteme bieten die Möglichkeit an, direkt aus dem Kassensystem die Kassen anzumelden und auch alle sonstigen Meldungen, wie die Überprüfung des Start- und Jahresbeleges, automatisch durchzuführen. Falls Sie diese Möglichkeit nutzen, muss der Jahresbeleg nicht ausgedruckt und geprüft werden.

 

  1. Manuelle Übermittlung des Jahresbeleges (mangels technischer Möglichkeiten…etc.  )

 

Weitere Details zur Prüfung des Registrierkassen-Jahresbeleges finden Sie unter:

https://www.wko.at/service/steuern/pruefung-jahresbeleg-registrierkasse.html?fbclid=IwAR2T47VCRlT8D8Qnc46zlL3vmBOYWrDxAiqxVg8cSXtWTykF57Rsz2tEens

 

Natürlich steht Ihnen auch das Team der Gruber Steuerberatung gerne unterstützend zur Verfügung.